Channel 5: Racersleague GT Pro Round 7 Daytona

Der 7. Lauf der GT Pro findet in Daytona statt . Gefahren wird die Grand Prix Variante bei Nacht .
Wir dürfen gespannt sein ob die Fahrer ihre Reifen zum arbeiten bekommen und freuen uns auf ein spannendes Rennen.

Am Mic Seb und Schorsch...

Viel Spass

Channel 2: GPVWC SL - Round 5

Join us for the next live broadcast from the 2014 GPVWC IPForge.com Superleague, GPVWC's premier series; team management meets online racing for the ultimate simracing experience. Want to get involved? Head to GPVWC.com for more information.

Channel 1: [GT] ROUND 05: Bahrain

David Greco and Vincenzo Vanore are still leading their respective categories, while Campionato Italiano GT is going for its fifth round.

Channel 3: ISR Scirocco Trophy - Round 2 @ Misano

Second event of ISR Scirocco Trophy @ Misano, with the new mod created by Italian Sim Racers ModdinGroup.
Monobrand Championship with the German car in an extreme version.

Championship format:
Round 1 @ Oschersleben - 1x 60 min. (Single Round)
Round 2 @ Misano - 2x 30 min. (Double Round)
Round 3 @ Losail - 1x 60 min. (Single Round)
Round 4 @ Laguna Seca - 2x 30 min. (Double Round)
Round 5 @ Phillip Island - 1x 60 min. (Single Round)
Round 6 @ Sendai - 2x 30 min. (Double Round)

Channel 3: Racersleague GRM - Spa 1967

Für den 10. Lauf der Meisterschaft bleibt die GRM in Belgien, wechselt aber von Zolder auf eine Strecke ganz anderen Kalibers. Spa, der legendäre Ardennenkurs, steht auf dem Programm - und das wie üblich in einem historischen Layout. Die 1967er Variante, die hier gefahren wird, steht den mächtigen Silhouettenfahrzeugen wesentlich besser zu Gesicht als das enge, kurvige Zolder, denn sie ist breit, flüssig und vor allem: unglaublich schnell. Auf den längsten Geraden werden hier im Windschatten spielerisch Geschwindigkeiten von 350 Km/h erreicht, nur etwas weniger als zum Beispiel in Le Mans. Dafür ist die Durchschnittsgeschwindigkeit hier nochmals bedeutend höher. Es gibt nur wenige Kurven, die man anbremsen muss, und nur eine einzige wirklich langsame Stelle: die noch heute existierende La Source - Haarnadel. Das ist ein absoluter Traum für die PS-Monster im Feld, und ohne Frage werden die hubraumstrotzdenden Corvettes, die bärenstarken Turbo-BMW's und die sehr aerodynamischen Fabrikate aus dem Hause Porsche und Ferrari zu den Favoriten gehören, doch wie wir schon in Le Mans gesehen haben: im Windschatten kann jeder jedem folgen.
Insofern ist das Ergebnis vollkommen offen, und entsprechend interessant wird sich das hiesige Rennen gestalten, diesmal übrigens in Form eines einzelnen 300 Km-Rennens, das etwa 70 Minuten dauern wird. Hier eine effektive Kampflinie zu fahren, ist kaum möglich. Man wird leicht überholt - und kann ebenso schnell wieder aus dem Windschatten kontern. Da man sich bei dieser Distanz außerdem ernsthafte Sorgen über die Anzahl der Boxenstops machen muss und mit einer strategisch falschen Entscheidung alles verlieren kann, dürfen wir auf unglaublich spannende und abwechslungsreiche Rennaction hoffen, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.
Durch den Abend begleiten wird euch wieder Sebastian Gerhart.

Der Zeitplan für den Abend:

20:00h - 20:30h: Qualifikation
20:30h - ca. 21:45h: Rennen (300 Km)

Danach Interviews und Ende

Wir freuen uns auf euch!

Channel 2: VOC | Race 1/10 | Salzburgring

Nach der erfolgreichen Premierensaison geht die Virtual Octavia Championship (VOC) von Simrace-Drivers.com in ihre zweite Saison: länger, schöner und spannender denn je! Auf insgesamt 10 Strecken geht es wöchentlich jeweils Freitag abends rund - Cupsport vom Feinsten wird geboten, und spannende Duelle sind über die gesamte Renndistanz garantiert. In zwei Läufen à 30 Minuten können sich die Fahrer zum ersten Mal auf dem Salzburgring beweisen: Mit einer ultralangen (und schnellen) Gegengeraden ist dieser Kurs wie gemacht für spannende Windschattenduelle.

Zeitplan:
Beginn der Qualifikation: 20.00 Uhr
Start Rennen 1: 20.15 Uhr (30 Minuten)
Start Rennen 2 ca. 20.50 (30 Minuten)

Channel 5: REC 7. Lauf | AbuDhabi

Training 1: 15:00 Uhr
Qualifikation GTE`s: 17:00 Uhr - 17:15 Uhr (danach 5 Minuten Pause)
Qualifikation LMP2 : 17:20 Uhr - 17:35 Uhr (danach 5 Minuten Pause)
Qualifikation LMP1 : 17:40 Uhr - 17:55 Uhr
Warm-Up: 17:55 Uhr (5 Minuten)
Start Rennen: 18:00 Uhr
Rennlänge: 1000 km

Channel 4: GR F1-Championship - 16. Rennen in Indien

Nachdem die Meisterschaft beim Großen Preis von Japan vor zwei Wochen zugunsten von Fabio Sixta entschieden wurde geht es in den verbleibenden vier Rennen darum die weiteren Plätze auszufahren. Nicht nur im Kampf um die weiteren Plätze in der Fahrerwertung gibt es noch einige spannende Duelle, auch die Teamwertung ist noch lange nicht im Detail entschieden.

Auch auf dem Buddh International Circuit geht es um 25 Punkte und einen weiteren Sieg. Wer dabei die Nase vorne haben wird? Findet es heraus, wenn Oliver Trenkelbach und Christoph Spillar LIVE und in Farbe kommentieren! Schaltet also pünktlich ein. Ab 18:00 Uhr geht es los!